Ein Channeling zu meinem Geburtstag

Frage: Wie kann ich mein neues Lebensjahr glücklich und erfolgreich gestalten?

Du kämpfst zu viel Ann, bist zu sehr im Aussen, kaum bei dir selbst und möchtest alles unbedingt gut und perfekt machen.
Genau das ist die grösste Herausforderung in deinem Leben, zu erkennen, was jetzt dein wirkliches Ziel ist.

Was jetzt und in diesem Lebensjahr dich deinem Ziel näher bringt und was dich du selbst sein lässt. Was dich wirklich voranbringt und was dich zu dir selbst führt. Das ist eine Aufgabe in diesem Jahr.

Gestalte was du willst, tue es aus dem Herzen heraus. Gestalte und erfreue dich daran, bei dem was du hervorgebracht hast. Erfreue dich an dem was dich erfreut. Freude ist ein zentrales Thema in deinem neuen Lebensjahr. Und auch ein zentrales Thema aller Menschen in der Zukunft. Aus der Freude heraus entspringt die Schöpfung, und diese bringt zugleich Leichtigkeit, die Leichtigkeit des Seins und auch Erfolg. Glücklich sein, aus dem Glück heraus erschaffen, trägt wesentlich zum Erfolg bei.

Und wenn du einmal darüber sinnierst, was für dich Erfolg ist, ist es die Summe aller Dinge, die du erreicht hast? Oder ist es das, mit welcher inneren Absicht und welchem Gefühl du dein Ziel erreicht hast? Ist Erfolg für dich das, das du dein Ziel erreichst? Oder ist Erfolg damit erreicht, das du es in Leichtigkeit erreicht hast? Ist Erfolg das, was du dir herbeisehnst oder ist Erfolg das, was dir auf dem Weg begegnet ist, was du angenommen hast, die ganzen Dinge, die dir gegeben werden, damit du daran wachsen kannst. Also was ist für dich Erfolg?

Erfolg ist, wenn du bereit bist, jeden Tag deinen Weg zu meistern und zwar so, wie er dir begegnet. Häufig setzt du dir Ziele und stellst fest, das dann etwas anderes kommt, was dir genauso die Erfüllung bringt, obwohl es vom ursprünglichen Ziel abweicht, obwohl es nicht das ist, was du anfänglich wolltest. Vielleicht beginnst du damit im neuen Lebensjahr, jeden einzelnen Schritt mit Freude und Leichtigkeit zu tun und den Erfolg darin zu sehen, das du die Schritte, die du dann mit Freude und Leichtigkeit begangen hast, genau die Dinge waren, die dich dann zu deinem Ziel bringen.

Und das Ziel vielleicht offen lässt. Bekanntlich ist der Weg das Ziel. Ziele können sich ändern, wenn wir anfangen, den Weg einmal zu beschreiten und dann zu schauen, was sich auf dem Weg zeigt. In der neuen Welt ist es wichtig ein Bewusstsein dafür zu entwickeln, was jetzt richtig ist, was jetzt zu tun ist. Nicht mehr so weit in die Zukunft zu planen oder zu denken und den Erfolg darin zu sehen, das Ziel unbedingt erreichen zu wollen. Sondern darin, aus dem Hier und Jetzt zu schauen, was macht mir Freude, was bringt mir Erfüllung?

Und so wirst du feststellen, das sich einige Ziele so ziemlich schnell ändern können – und das ist gut so. Denn auf deinem Weg, den du dann gehst, bist du aufgefordert immer wieder hinzuspüren. Was macht mir gerade Freude, was bringt mich gerade richtig in meine Kraft und was bringt mich gerade in die Leichtigkeit? Und das bringt dich automatisch dahin, was deine Seele für dich gedacht hat. Wenn du dir Ziele setzt, ist es etwas aus dem Verstand – naturgemäss eine Verstandesangelegenheit.

So hast du in dir immer wieder eine Verwirrung, die dazu beiträgt, das du dich hin und her gerissen fühlst. Weil dein Verstand etwas erreichen möchte und der Teil, der im Jetzt lebt und Freude empfinden möchte, etwas anderes will. Wenn du dann dein Ziel vehement erreichen möchtest und dabei keine Freude empfindest, dann frage dich. Könntest du das eine mit dem anderen kooperieren lassen? Ich spüre grad dein Zögern, weil du Bedenken und Ängste hast. Das wenn du dein Ziel nicht weist und alles auf dich zukommen lässt – das dir das Unbehagen verursacht.

Schau doch einmal was du dir wünscht, möchtest du vehement deine Ziele erreichen oder möchtest du aus dem Jetzt heraus Freude empfinden? Die Freude aus dem Jetzt heraus sorgt für ein Energiefeld, aus dem heraus du strahlen kannst, und was gleichzeitig magisch anziehend für andere Menschen ist. So verbleibe im Jetzt und plane nicht soviel. Denn Planungen sind meistens nicht mehr zutreffend und bringen dich von deinem wirklichen Weg ab – vom Weg des Herzens und der Freude.

Wenn alles in Druck und Stress endet, weil du dein Ziel erreichen willst, machst du es dir umso schwerer – lass los, lebe, geniesse die Freude im Hier und Jetzt und höre auf an die Zukunft zu denken. Höre auf, Stück für Stück planen zu wollen, sondern lebe im Hier und Jetzt und erfreue dich daran. Frage dich täglich, was du jetzt aus der Freude heraus tun möchtest. Das ist eine innere Haltung, der der neuen Zeit gebührend Beachtung schenkt.

Die neue Zeit besteht darin, das du im Jetzt dein Leben lebst. Denke nicht an Morgen und denke nicht in Monaten, sondern denke im Jetzt. Sei, lebe und fühle im Jetzt und frage dich tagein, tagaus. Was möchte ich jetzt aus der Freude heraus tun, was möchte ich jetzt leben?

Möchtest du auch ein Channeling zu deinem Geburtstag haben oder sogar eines verschenken?
Schreibe mich gerne über mein Kontaktformular an.

Schreibe einen Kommentar